Sketchnotes kann jeder (Paperback)

Visuelle Notizen leicht gemacht
ISBN/EAN: 9783836243377
Sprache: Deutsch
Umfang: 214 S.
Format (T/L/B): 1.4 x 23 x 17.3 cm
Auflage: 1. Auflage 2017
Einband: Paperback
24,90 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 24 Stunden
In den Warenkorb
Mit Sketchnotes und diesem Buch macht das Notieren Spaß! Ines Schaffranek (www.pheminific.de) begleitet Sie vom ersten Strich bis zur eigenen Sketchnote. Selbst ungeübte Zeichner können sich mit diesem Buch ein zeichnerisches Repertoire erarbeiten, mit dem Sie bei der nächsten Besprechung, bei der Ideenfindung im Team, bei einem Vortrag oder auch privat all Ihre Gedanken visualisieren können. Besondere Highlights des Buches sind die Wie-werde-ich-besser-Übungen, die vielen praktischen Tipps und Anregungen sowie die ausführliche Symbol-Bibliothek zum Nachschlagen. Lernen und immer besser werden: Auch wenn Sie glauben, nicht zeichnen zu können, lernen Sie nach überraschend leichten Methoden Gesichter, Menschen und Hände zu skizzieren und eignen sich Symbole und Schriftarten an. Durch zahlreiche Übungen entwickeln Sie spielerisch ein Gefühl für Formen und Linien, das Sie sowohl privat als auch beruflich zu neuen Sichtweisen führen wird. Fortgeschrittene Techniken: Sie möchten bei Meetings und Konferenzen die entscheidenden Punkte festhalten und die Zusammenhänge klarer erkennen? Ihre Ideen und Gedanken durch schnelle Zeichnungen sichtbar machen? Oder Prozesse und Systeme sofort verständlich visualisieren, um sie an Kollegen, Kunden oder Vorgesetzten zu kommunizieren? In diesem Buch lernen Sie, nur mit einem Stift und einem Blatt Papier - oder auch einem Tablet - eine grafische Struktur ins vermeintliche Informations- und Gedankenchaos zu bringen. Aus dem Inhalt: Symbole lernen Eigene Bildideen entwicklen Häufig vorkommende Konzepte visualisieren Abstrakte Begriffe visualisieren Übersichtlichkeit fördern: Struktur, Container, Linien, Pfeile, Gliederungspunkte, Rahmen Menschen zeichnen: Einfache Standardfiguren, Mimik, Arme, Beine Schriften lernen Farbe und Schatten sind elementar! Sketchnoting einüben, Fehler verbessern Goldstücke aus Vorträgen heraushören und visualisieren Graphic Thinking: Denken mit dem Stift Gelegenheiten zum Üben finden Galileo Press heißt jetzt Rheinwerk Verlag.
Ines Schaffranek studierte Japanistik und entdeckte nach dem Studium Ihre Begeisterung für Sketchnotes; seitdem arbeitet sie nebenberuflich als Graphic Recorder und fertigt Sketchnotes für Konferenzbesucher an. Ihre Workshops haben u.a. schon Zalando und Otto begeistert. Auf pheminific.de bloggt sie über visuelles Denken und teilt ihr Wissen mit anderen Sketchnotes-Enthusiasten.